VITA E GOLD oder VITA

Für eine noch stärkere Wirkung

E PLATINUM

€ 39,75 - € 444,35

Werktags vor 22 Uhr bestellt, am selben Tag versendet Erste Wahl der Tierärzte
Auswahl zurücksetzen
 

MACHEN SIE DEN TEST: Sie können leicht feststellen, ob Ihr Pferd eine natürliche Vitamin-E-Ergänzung benötigt, indem Sie die Fragen in der folgenden Tabelle beantworten.

UND BITTE BEACHTEN SIE: Die Bestimmung des Vitamin E-Gehalts im Blut gibt keine genaue Auskunft über die Menge an aktivem Vitamin E. Schließlich wird die Summe aus natürlichem (aktiver) und synthetischem (sehr wenig aktivem) Gehalt ermittelt. Deshalb bemerken Tierärzte oft Probleme und klinische Vitamin-E-Mangel bei einem Pferd, finden aber keinen zu niedrigen Blutwert!!

Vitamin E ist eigentlich ein Sammelname für eine Gruppe von natürlich vorkommenden Isomeren, 4 Tocopherolen und 4 Tocotrienolen; jedes mit seinen spezifischen verwandten Eigenschaften. Das bekannteste ist RRR-alpha-Tocopherol (D-alpha-Tocopherol). Wichtig ist jedoch, dass auch die anderen Isomere nützliche biologische Wirkungen haben (insbesondere Gamma-Tocopherol beim Pferd) und eine Ergänzung der gesamten Gruppe von Vorteil ist, da eine Überdosierung nur einer Form die Aufnahme der anderen Formen verringern kann. Mehr Infos hier

Vitamin E sorgt dafür, dass Muskeln, Nerven und viele innere Prozesse beim Pferd optimal funktionieren können.

Die bekannteste Funktion von Vitamin E ist die als Antioxidans, das überschüssige schädliche freie Radikale neutralisiert, die Zellwände, DNA und andere lebenswichtige Strukturen schädigen. Ein Überschuss an freien Radikalen entsteht zB spontan in der Muskulatur des Pferdes schon während der Bewegung und zunehmend bei intensivem Training.

Auch Nerven- und Immunzellen, also Zellen, die viel Energie verbrauchen, werden durch Vitamin E geschützt.

Bei einem Vitamin-E-Mangel bei Pferden im Training besteht eine sehr gute Chance, dass Muskelschmerzen und eine langsamere Erholung auftreten.

Neuromuskuläre Probleme, die mit Vitamin-E-Mangel verbunden sind, können zu Muskelschwund, Muskelkrämpfen während oder nach dem Training und Nervenproblemen führen.

Für weitere nützliche Informationen dazu klicken Sie hier.

Vitamin E ist auch für den richtigen Muskelaufbau notwendig.

In den meisten Supplementen wird aus Kostengründen nur die synthetische racemische Mischung all-rac-Tocopherol (DL alpha Tocopherol; 3a700 ohne weitere Erläuterung) verwendet, von der nur ein begrenzter Teil biologisch aktiv ist (im Pferdeplasma findet man 60 % bis 70 % weniger als bei natürlichem Vitamin E; man darf davon ausgehen, dass man bei der Aktivität in den Zellen selbst eher bei minus 70 bis 85 % liegt.

Vitamin E ist fettlöslich und wird in Leber und Körperfettgewebe gespeichert. So kann die nicht sofort verbrauchte Menge für eine spätere Verwendung aufbewahrt werden, wenn die Menge an Vitamin E in der Nahrung nicht mehr ausreicht.

Mehr Info hier.

Die Bioverfügbarkeit von Vitamin E hängt auch von der physikalischen Form ab, in der es aufgenommen wird. Flüssige Formen, beispielsweise in Öl, und die Verwendung beschichteter Formen erhöhen die Verfügbarkeit. Das Bild zeigt die Unterschiede in der physikalischen Form zwischen pulverisiertem Vitamin E in Öl oder Wasser links und rechts im Bild bei Körpertemperatur des Pferdes für 20 Stunden im Vergleich zu VITA E GOLD in der Mitte. Die Pulverform löst sich nicht auf, was ihre Aufnahme in den Körper erschwert.

Die Vitamin-E-Gruppe ist in frischem, grünem Gras reichlich vorhanden, aber die Menge nimmt ab, wenn das Gras reift und abstirbt. Achtung: Auch in heißen und sehr trockenen Sommern sinkt der Vitamin E-Gehalt im Gras erheblich!

Bei der Produktion und Lagerung von Raufutter (Heu,…) gehen weitere 30 bis 80 % verloren. Bei Luzerne beispielsweise gingen in einer Studie 73% des Vitamin E nach nur 3 Monaten Lagerung verloren.

Vitamin E in Kraftfutter ist aus Kostengründen meist synthetisch, hat also eine geringe Bioverfügbarkeit. Darüber hinaus wird es größtenteils im Kraftfutter selbst verbraucht, um die Oxidation der vorhandenen Fette zu verhindern.

Der Grundbedarf an Vitamin E für Pferde bei leichter Arbeit beträgt mindestens 500 IE (Internationale Einheiten)/Tag. Pferde im Intensivtraining haben einen höheren Bedarf von 1.000 bis 4.000 IE pro Tag.

Bei gesundheitlichen Problemen (Allergie, Fesselung, metabolisches Syndrom, Insulinresistenz, Hufrehe,…) werden Mengen von 5000 IE und mehr empfohlen. In der Rehabilitation nach Operation, Krankheit oder Stress 1500 bis 5000 IE. Zu hohe Mengen (> 10.000 IE) können bei Stallpferden zu einer Störung der Vitamin-A-Aufnahme führen.

Frisches grünes Gras enthält 5 bis 15 IE Vitamin E pro kg; Wenn ein 500 kg schweres Pferd in den produktivsten Graswachstumsmonaten nur Gras fressen würde, würden wir eine Vitamin-E-Aufnahme von 225 bis 1000 IE/Tag bekommen (dies bedeutet, dass jedes Pferd in dieser Zeit 0,3 ha zur Verfügung hat und dass die Gras wächst ausreichend). Besteht jedoch beispielsweise ein Drittel des Raufutters aus Heu, kann die tägliche Aufnahme schnell auf 150 bis 850 IE oder weniger sinken. Wenn in den Wintermonaten nur Heu oder Heulage gefüttert wird und das im Pferd gespeicherte Vitamin E aufgebraucht ist, kommen wir schnell zu Vitamin E-Mangeln, auch wenn wir nur den Grundbedarf berücksichtigen und eine Ergänzung notwendig ist.

Auch bei erhöhtem Bedarf (siehe oben) ist eine Supplementierung jederzeit klar angezeigt.

Für den regelmäßigen Bedarf ist VITA E GOLD das Produkt der Wahl; Pro 20 ml werden 3 g natürliche Vitamin E alpha-Tocopherole (4750 IE) dosiert und 8 g natürliche Vitamin E alpha-, beta-, gamma- und delta-Tocopherole.

Bei akutem Bedarf ist VITA PLATINUM (1 Liter Packung) angegeben.

VITA PLATINUM enthält alle Inhaltsstoffe von VITA E GOLD aber auch Vitamin E Booster und synergistische Inhaltsstoffe.

Als Booster sind enthalten: Ein mit Coenzym Q10 angereicherter Hefeextrakt,, Vitamin C-Ester und Wasser sowie fettlöslichen Traubenpolyphenolen der den natürlichen Vitamin E-Gehalt auf umgerechnet 9.500 IE pro 25 ml anhebt.

Die Wirkung dieser Booster ist wissenschaftlich umfangreich beschrieben. Wenn das Vitamin E seine Rolle erfüllt und in eine inaktive Form umgewandelt hat, gelingt es ihnen, das Molekül wieder in die aktive Form umzuwandeln.

Und eine Randnotiz: Manche Hersteller fügen billigem und rein synthetischem Vitamin E auch Booster hinzu, um höhere Werte zu beanspruchen, aber das ist, als ob man einen Ostdeutschen Trabant neu bereift und dann hofft, dass er wie ein F1-Auto fährt.

Darüber hinaus enthält VITA PLATINUM auch Reis-Phytosterylferulate, die nachweislich eine synergistische Wirkung mit Vitamin E haben. Und schließlich ist der Tocotrienol-Gehalt (eine der anderen aktiven Formen von natürlichem Vitamin E) zehnmal höher als in VITA E GOLD.

VITA PLATINUM enthält alle Inhaltsstoffe von VITA E GOLD aber auch Vitamin E Booster und synergistische Inhaltsstoffe.

Als Booster sind enthalten: Ein mit Coenzym Q10 angereicherter Hefeextrakt,, Vitamin C-Ester und Wasser sowie fettlöslichen Traubenpolyphenolen der den natürlichen Vitamin E-Gehalt auf umgerechnet 9.500 IE pro 25 ml anhebt.

Die Wirkung dieser Booster ist wissenschaftlich umfangreich beschrieben. Wenn das Vitamin E seine Rolle erfüllt und in eine inaktive Form umgewandelt hat, gelingt es ihnen, das Molekül wieder in die aktive Form umzuwandeln.

Und eine Randnotiz: Manche Hersteller fügen billigem und rein synthetischem Vitamin E auch Booster hinzu, um höhere Werte zu beanspruchen, aber das ist, als ob man einen Ostdeutschen Trabant neu bereift und dann hofft, dass er wie ein F1-Auto fährt.

Darüber hinaus enthält VITA PLATINUM auch Reis-Phytosterylferulate, die nachweislich eine synergistische Wirkung mit Vitamin E haben. Und schließlich ist der Tocotrienol-Gehalt (eine der anderen aktiven Formen von natürlichem Vitamin E) zehnmal höher als in VITA E GOLD.

Auf Anfrage ist auch ein preisgünstiger 5L-Behälter des VITA PLATINUM erhältlich unter info@goldmedics.com

Eine Versorgung mit natürlichem Vitamin E für 1 Jahr, die jedes Jahr ab September eingenommen wird, wenn die folgenden 5 Bedingungen erfüllt sind:

  • Es geht nur um 1 Pferd
  • Ihr Pferd hat im Frühjahr unbegrenzte Weide mit gutem Gras gehabt
  • Dein Pferd verrichtet keine oder nur leichte Arbeit
  • Ihr Tierarzt vermutet optisch (noch) keinen Vitamin-E-Mangel (ein “normaler” Vitamin-E-Spiegel im Blut ist bei Kraftfuttergaben ein schlechter Indikator für einen Mangel, da auch das synthetische Vitamin E in Kraftfuttern gemessen wird und eine falsche Angabe von ein normales Niveau)
  • Sie geben Ihrem Pferd kein Power Gold oder Combi Gold/Platinum von GoldMedics (da diese bereits eine ausreichende Grundmenge an natürlichem Vitamin E enthalten

Der Vitamin-E-Vorrat Ihres Pferdes ist wahrscheinlich im September aufgebraucht und Sie befinden sich in der Gefahrenzone.

Ab September wird jedes Jahr eine Gabe von 10 ml VITA E GOLD pro Woche empfohlen. Wenn Sie erst im Januar beginnen, wird empfohlen, 2 Wochen lang alle 2 Tage mit 10 ml zu beginnen, gefolgt von 10 ml pro Woche. Wenn Sie im März beginnen (und Ihr Tierarzt noch keine Sehprobleme sieht), dann 10 ml alle 2 Tage in den ersten 4 Wochen, gefolgt von 10 ml pro Woche.

GoldMedics bringt jetzt eine kostengünstige 250 ml-Verpackung des VITA E GOLD auf den Markt (identische Zusammensetzung wie die 1L-Verpackung). Mit 250 ml helfen Sie Ihrem Pferd, den Vitamin-E-Spiegel ein ganzes Jahr lang zu halten und vermeiden Probleme mit Vitamin-E-Mangel.

Beschreibung

 
  • Flüssige, einfach zu verabreichende und besonders effiziente Formen des natürlichen Vitamin E: RRR-alpha-Tocopherol (D-alpha-Tocopherol); enthält auch alle anderen Tocopherole der Vitamin E-Gruppe.
  • Enthält mit Abstand die höchste Konzentration an natürlichen Vitamin-E-Tocopherolen   (400 Gramm pro Liter = 40%!!) auf dem Markt.
  • Die erste Wahl für Fachtierärzte für Pferde und nur bei Ihrem Tierarzt oder in diesem Shop erhältlich.
  • GoldMedics ist ein Team von 4 Tierärzten und 2 Doktoren in Wissenschaften, das seine Produkte selbst entwirft, entwickelt, testet, produziert und vermarktet.
  • „Es gibt immer einen besseren Weg“ Thomas Edison (1880; 1.400 Patente). Das Team von GoldMedics stimmt dem zu und handelt daher nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.
  Lesen Sie auch unsere Blogseite über die super Ergebnisse mit VITA E!
 

Benötigen Sie persönliche Unterstützung oder Informationen?

Rufen Sie uns an: +32 495 59 65 31 oder +32 475 490 760
Oder schicken Sie uns eine E-Mail
(wir antworten innerhalb von 12 Stunden 7/7)

Das könnte dir auch gefallen …